Metalltreppen

Metalltreppen – optimal für jeden Einsatzzweck

Metalltreppen kommen heutzutage nicht nur in Industriegebäuden zum Einsatz, sondern immer öfter auch im Wohnbereich. Denn das minimalistische Design passt zu jedem Einrichtungsstil und bietet somit zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Ob klassisch, modern oder elegant: Metalltreppen können Sie ganz nach Ihren Wünschen im Innen- und Außenbereich einsetzen.

Metalltreppen: Merkmale und Einsatzgebiete

Ob als Fluchtweg, als Wendeltreppe im Wohnbereich oder im Treppenhaus: Metalltreppen haben aufgrund ihrer neutralen und stabilen Konstruktion viele Einsatzgebiete. Während sie im Außenbereich vor allem wegen der Stabilität verwendet werden, sorgen Metalltreppen im Innenbereich für gestalterische Akzente und eine elegante Optik. Die Merkmale im Überblick:

  • Metalltreppen bestehen grundsätzlich aus Stahl. Beim Geländer und den Handläufen haben Sie wesentlich mehr Auswahl: Diese können aus Stahl, Aluminium oder Edelstahl gefertigt sein. Dabei lassen sie sich auch mit Glas, Holz oder Keramik kreativ kombinieren.
  • Metalltreppen sind trotz ihrer filigranen Bauweise stabil und langlebig. Zudem lassen sie sich im Gegensatz zu anderen Materialien einfach montieren und sind sehr pflegeleicht.
  • Aufgrund des fehlenden Schallschutzes sind Metalltreppen beim Auf- und Absteigen relativ laut. Diese störenden Geräusche können Sie im Innenraum jedoch mit speziellen Dämpfern oder mit Teppich reduzieren.
  • Wie bei allen anderen Treppen gelten auch bei der Metalltreppe typische Normen. Prüfen Sie deshalb immer, welche Richtlinien Sie berücksichtigen müssen und passen Sie die Metalltreppe entsprechend an.
  • Da Stahl feuerfest ist, werden Metalltreppen bevorzugt als Flucht- oder Feuerleitern eingesetzt. Voraussetzung hierfür ist, dass sie fachmännisch befestigt und zusätzlich durch Brandanstriche sowie Ummantelungen geschützt werden.

Metalltreppen: Vorteile im Innen- und Außenbereich

Dank der Langlebigkeit und Stabilität wird Stahl für den Treppenbau immer beliebter. Wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht, können Metalltreppen dank ihrer schlanken Optik auch in kleinen Räumen problemlos eingesetzt werden. Durch das geringe Gewicht und der hohen Stabilität des Materials sind auch sehr filigrane Treppentypen umsetzbar. Die Vorteile von Metalltreppen:

  • Hohe Stabilität und Langlebigkeit
  • Feuerfest
  • Sehr pflegeleicht
  • Im Innen- und Außenbereich einsetzbar
  • Ideal für kleine Räume geeignet
  • Große Auswahl an Treppenformen
  • Modernes, schlankes Design
  • Kombination mit anderen Materialien möglich

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
SSG SG - Typ 1 - Spindeltreppe Lilly SSG SG - Typ 1 - Spindeltreppe Lilly (Ø 170 cm, Ø 200 cm)
ab 3.174,47 € *
WFG KG - Typ 2 - Wangentreppe Markus WFG KG - Typ 2 - Wangentreppe Markus Stufenbreite: 60, 80, 100 cm
ab 944,26 € *
SSG RG - Typ 2 - Spindeltreppe  Mila SSG RG - Typ 2 - Spindeltreppe Mila (Ø 220 cm - Ø 300 cm)
ab 4.482,48 € *
SSG PG - Typ 4 - Spindeltreppe Carlotta SSG PG - Typ 4 - Spindeltreppe Carlotta (Ø 220 cm - Ø 300 cm)
ab 4.658,83 € *
WFG PG - Typ 7 - Wangentreppe Magnus WFG PG - Typ 7 - Wangentreppe Magnus Stufenbreite: 60, 80, 100 cm
ab 1.773,39 € *

  • Made in Germany
  • Hohes Maß an Qualität
  • Top Kundenservice
  • Kauf auf Rechnung